Rezept der Woche: Apfel-Zimt-Schnecken

Apfel-Zimt-Schnecken
Apfel-Zimt-Schnecken Infos zu passenden Teesorten: www.messmer.de Fotos: djd-mk/www.messmer.de

Ob vegetarische Snacks, schnelle Abendessen oder Kuchen – MAINLIKE stellt jeden Freitag sein Rezept der Woche vor. Diese Woche: Apfel-Zimt-Schnecken

Anzeige

Rezept der Woche: Apfel-Zimt-Schnecken

Zutaten für ca. 12 Stück:

  • 450 g Äpfel
  • 3 EL gemahlener Zimt
  • 1 TL Orangenschale
  • 3 EL Orangensaft
  • 250 ml Vollmilch
  • 7 g Trockenbackhefe
  • 150 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 130 g ungesalzene Butter (weich)
  • ¼ TL Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Zitronensaft
  • 180 g Puderzucker

Zubereitung:

Sechs Esslöffel Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. Mit Trockenhefe und zwei Esslöffeln Zucker verrühren. Mischung ca. 15 Minuten ruhen lassen. Mehl, etwas weiche Butter, Salz, restlichen Zucker, Vanillezucker, Ei und Milch zugeben, zu einem glatten Teig durchkneten. Anschließend an einem warmen Ort gehen lassen. Restliche Butter schmelzen. Äpfel in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Zitronensaft, Zimt, Zucker und Butter vermischen. Teig ausrollen, Apfelmischung darauf verteilen. Backofen auf 170 Grad vorheizen und die Schnecken 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Puderzucker mit Orangenschale und Saft glatt rühren und die noch warmen Zimtschnecken mit der Glasur bestreichen. Tipp: Die aromatische Nascherei passt geschmacklich sehr gut zu der Bio-Teesorte Rote Beeren von Meßmer. (djd-mk)

Das könnte Sie auch interessieren:
Rezept der Woche: Scharfe Kokossuppe mit Youkon-Kabeljau