Genusswerk – Zweiklang im Einklang

TEILEN
Foto: Genusswerk

Von Claudia Decker (voc) und Klaus Neubert (git) kann man eindeutig sagen: „Zweiklang im Einklang“

(Genusswerk). Nach den Gesangsstudien von Claudia in Dresden und Berlin, sowie den Musikstudien von Klaus in München, Los Angeles und Frankfurt, trafen sich die beiden Musiker im schönen Franken.
Von der ersten Sekunde ihres Zusammenspiels verstanden sie Musik auf die gleiche leidenschaftliche Weise. Ob emotionale Ballade oder Rocksong, alles bekommt eine besondere Note durch die einfühlsame, aber starke Stimme von Claudia Decker und das gekonnte und fesselnde Gitarrenspiel von Klaus Neubert.

Sie beweisen, dass man ein einzigartiges Klangbild nur mit Gesang und Gitarre schaffen kann und binden Besonderheiten wie Loop-Station, Beat Boxing und Mehrstimmigkeit ein. Bekannte Songs bekommen ein außergewöhnliches Gewand aus eigener Interpretation und gewohnten Melodien.

Die zahlreichen Erfahrungen und Referenzen – unter anderen mit bekannten Musikern wie Louisiana Red, Söhne Mannheims, Letzte Instanz und internationalen Festivals sind Grundlage für Vielseitigkeit, Qualität und Kreativität, die sie nun in einem akustischen Duo vereinen.

Am 03. November 2016 findet um 19:30 Uhr ein Konzert in der Kulturwerkstatt Disharmonie in Schweinfurt statt.

Mehr Informationen und Veranstaltungen auf Facebook und der Website.