Wochenhoroskop 22.02. – 28.02.

Horoskop
Das Wochenhoroskp auf mainlike.de

(djd) Was sagen die Sterne für die kommende Woche? Was hält Ihr Sternzeichen für Sie bereit? Worauf müssen, bzw. können Sie sich einstellen? Hier ist unser Wochenhoroskop.

Widder (21.3. – 20.4.)

Widder (21.3. – 20.4.)

Knapp daneben ist auch vorbei! Ihren Fehler kann man nicht schönreden, aber noch ist nichts entschieden. Wetzen Sie die Scharte wieder aus  …

Stier (21.4. – 20.5.)

Stier (21.4. – 20.5.)

Das Wochenende mit einigen schönen Erlebnissen gibt Ihnen den nötigen Schwung für anstehende Gespräche, von denen eine Menge für Sie abhängt!

Zwilling (21.5. – 21. 6.)

Zwilling (21.5. – 21. 6.)

Selbst ungeliebte Arbeiten können Ihnen Ihre gute Laune nicht verderben: Schließlich segeln Sie im Gefühlsbereich auf einer Welle des Erfolgs.

Krebs (22.6. – 22.7.)

Auch wenn man Sie mit Gegenargumenten überschüttet, sollten Sie fest zu Ihrer Meinung stehen. Aber bemühen Sie sich um strikte Objektivität.

Anzeige

Löwe (23.7. – 23.8.)

Sie können sich ruhig auf den Vorschlag eines Freundes einlassen! Aber es kommt der Punkt, an dem Sie Ihren eigenen Weg einschlagen müssen!

Jungfrau (24.8. – 23.9.)

Mit Zähigkeit haben Sie Ihren Gegnern einen Kompromiss abgetrotzt. Freuen Sie sich über diesen Erfolg und verzichten Sie auf weitere Forderungen.

Waage (24.9. – 23.10.)

Sie erweisen sich Ihren Freunden und Bekannten gegenüber als äußerst kommunikationsbereit. Das dürfte rasch eine entsprechende Wirkung zeigen.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Eine nicht gerade einfache Aufgabe mag zunächst ein wenig lästig sein, aber Sie haben dadurch die Chance, sich mal wieder richtig zu profilieren!

Schütze (23.11. – 21.12.)

Hadern Sie nicht mit Ihrem Schicksal, wenn sich ein spannendes Vorhaben plötzlich zerschlägt. Es ergeben sich schon bald neue Möglichkeiten …

Steinbock (22.12 – 20.1.)

Der Wunsch ist schier übermächtig, sich mal wieder was zu gönnen. Doch Ihre finanziellen Möglichkeiten würden dabei deutlich überschritten.

Wassermann (21.1. – 19.2.)

Sie sollten sich nicht von einem Menschen antreiben lassen, der offensichtlich durch nichts zufrieden zu stellen ist: Sie haben doch Ihre eigenen Ziele!

Fische (20. 2. – 20. 3.)

Ein seit langem drohendes Gewitter entlädt sich jetzt. Das bringt einiges durcheinander – aber endlich knistert die Luft nicht mehr so bedrohlich …

Unbeschwert die Tage vor den Tagen erleben

Das Kind liebevoll betreuen und im Job leistungsfähig sein – das ist oft ein Drahtseilakt.
Foto: djd-k/bonasanit-plus.de/Getty Images/NoSystem images

(djd-k). Moderne Frauen müssen Partnerschaft, Kinder, Beruf, Haushalt, Freunde und Hobbys unter einen Hut bekommen. Meist bewältigen sie all diese Aufgaben mit bewundernswerter Energie. Nur an den Tagen vor den Tagen wird es vielen Frauen zu viel. Das prämenstruelle Syndrom – kurz PMS – macht es ihnen dann doppelt schwer. Da kommen Konflikte mit Partner und Kindern hinzu sowie Beschwerden wie Brustspannen, Bauchkrämpfe und Migräne. Eine Auszeit wäre dann gut. Doch was tun, wenn die Zeit nicht reicht, um sich bei einer Massage oder bei einem Spaziergang zu entspannen? Einen Weg zu mehr Selbstfürsorge kann Bonasanit plus bereiten. Informationen zu den Inhaltsstoffen findet man auf www.bonasanit-plus.de.