Volleyball – Eltmann bleibt im Spielbetrieb

TaniaVdB, pixabay

Eben erreichte die Mainlike Redaktion eine Mitteilung von Manohar Faupel, Manager Spielbetrieb und Organisationsentwicklung vom VC Eltmann, die wir 1:1 hier veröffentlichen:

„Hallo zusammen,

wir möchten euch darüber informieren, dass der Wirtschaftsprüfer und der Lizenzierungsausschuss der Volleyball Bundesliga (VBL) uns heute Abend mitgeteilt haben, dass wir bis auf Weiteres im Spielbetrieb bleiben!

Dies ist eine großartige Nachricht und vor allem ein riesiger Vertrauensvorschuss von Seiten der VBL und der Ligakollegen, was für uns nicht selbstverständlich ist.

Nach über zwei Wochen sehr intensiver Zusammenarbeit mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter und den Verantwortlichen der VBL können wir nun endlich mal wieder den Kopf aus dem Wasser heben, und möchten uns bei euch allen bedanken!

Danke an die Mannschaft und das gesamte Team drumherum: Trotz der unklaren Situation über Weihnachten und Silvester haben alle ein klares Statement abgegeben und sind wieder da!

Ohne Euch hätte es keinen Grund gegeben, für den Verbleib zu kämpfen und mit euch wollen wir in der Rückrunde zeigen, dass wir besser sind, als es der aktuelle Tabellenplatz erscheinen lässt!

Danke an unsere Sponsoren und Partner, wir stehen tief in eurer Schuld! Und wir möchten uns zum einen für die Geduld bedanken, dass ihr uns die letzten 14 Tage Zeit gegeben habt, um mit der VBL einen Weg aus der Krise vorzubereiten.

Und vor allem Danke, dass ihr uns trotz des enttäuschten Vertrauens nicht einfach habt fallen lassen. Wir werden uns in den nächsten Tagen bei Euch melden. Es werden sicher keine leichten Gespräche, aber wir möchten dafür werben, dass es mit uns weitergehen kann.

Ein riesiges Dankeschön an unsere Fans: Ohne euren zahlreichen Rückhalt und die lautstarke Unterstützung am 21.12.2019 gegen Bühl hätten wir deutlich weniger Argumente in der Liga gehabt – ihr habt gezeigt, dass der Standort Eltmann wertvoll ist und dass wir ein tolle Kulisse bieten können. Mit euch haben wir ein grandioses Spiel hingelegt und das möchten wir gerne so weiterführen!

Und Danke auch an die Kollegen von den Medien, der Presse, dem Rundfunk und dem Lokalfernsehen. Ihr macht einen tollen Job und habt sehr viel dazu beigetragen, nach Außen darzustellen, dass es in Eltmann lohnt, Volleyball zu spielen und es auch dort ein Event sein kann!“ … Manohar Feupel

Der Faktenhintergrund

Rundschreiben von Daniel Sattler, Manager Unternehmensorganisation und Finanzen | Prokurist, VBL (Volleyball Bundesliga)

  • Eltmann hat heute alle zum 10.01. angeforderten Unterlagen form- und fristgerecht eingereicht. Weitere Unterlagen, die eine vollständige Bewertung der Lage ermöglichen, sowie Antworten auf Nachfragen zu den eingereichten Unterlagen werden in den kommenden Tagen eingereicht.
  • Nach Sichtung der Unterlagen durch unseren Wirtschaftsprüfer Patric Böhle und den Lizenzierungsausschuss sind wir zu der Einschätzung gelangt, das Prüfungsverfahren und die Lizenzentscheidung in der Hauptsache zu eröffnen.
  • Dementsprechend verbleibt Eltmann bis auf Weiteres im Spielbetrieb der 1. Bundesliga Männer. Die Spiele am 19.01. und 22.01. finden statt. Eltmann wird alle zukünftigen Heimspiele in der Sporthalle in Eltmann austragen, die Spielleitung wird entsprechende Spielverlegungen am Montag kommunizieren.
  • Am 24.01. wird der VBL-Vorstand final über den Erhalt der Lizenz und eine Bestrafung nach Ziffer 3.10 Lizenzstatut entscheiden