Jugendarbeit von A – Z

Viel Spaß hatten die Kinder und Jugendlichen beim letztjährigen Kreativ-Tag „Kunstnomaden“, den das Künstler:innenkollektiv MoNaden im Rahmen des Jugendprogramms der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Würzburg auch heuer wieder anbietet. Foto: MoNaden e.V. Felicitas Jander

Von Animationsfilmlabor bis Zauberworkshop. Das Jahresprogramm der Kommunalen Jugendarbeit 2022 im Landkreis Würzburg ist erschienen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Das neue Jahresprogramm der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Würzburg ist da! Auch dieses Jahr gibt es viele neue Workshops zu entdecken, aber auch die beliebten Kurse der letzten Jahre sind wieder mit dabei. So findet man neben dem Zauberworkshop und Handlettering auch Selbstverteidigungskurse, einen Fashion-Upcycling-Workshop, einen Skate-Workshop und viele mehr. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Altersklassen. So ist für alle zwischen sechs bis 21 Jahren was dabei.

Für Filmbegeisterte gibt es dieses Jahr zwei besondere Angebote. In Würzburg findet dieses Jahr das Bayerische Kinder- und Jugendfilmfestival statt. Aus diesem Grund gibt es an Ostern und Pfingsten mehrtägige Ferienworkshops rund um das Thema Kurzfilm.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Schnell sein lohnt sich, denn die Teilnahmeplätze sind begrenzt und werden nach Eingang berücksichtigt.

Das Programm ist in gedruckter Form in den Gemeindeverwaltungen, Jugendzentren, Büchereien sowie in den Sparkassen und Volksbanken im Landkreis erhältlich. Zusätzlich findet man das Jahresprogramm und das Anmeldeformular für die Workshops ab sofort auch unter www.jugend-landkreis-wue.de (Stichwort: Jahresprogramm der Jugendarbeit).

Informationen: Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Würzburg, Zeppelinstraße 15, 97074 Würzburg, Tel. 0931 8003-5828, jahresprogramm@lra-wue.bayern.de.