Samba in Coburg, Zauber in Bamberg

TEILEN
Lassen Sie beim Samba-Festival in Coburg die Hüften kreisen.
Lassen Sie beim Samba-Festival in Coburg die Hüften kreisen! Foto: sambacoIII, DB Regio

Erleben Sie am Wochenende das Samba-Festival in Coburg, „Bamberg zaubert“ oder die Sommer Open Airs in Kitzingen

Schwingen Sie die Hüften zu rhythmischen Samba-Klängen, genießen Sie abwechslungsreiche Konzerte in gemütlicher Atmosphäre direkt am Main oder lassen Sie sich einfach mal verzaubern.

Samba-Festival in Coburg

Freitag, 13. bis Sonntag 15.07.18

Drei Tage Ausnahmezustand: Jedes Jahr steigt in Coburg die weltweit größte Samba-Party außerhalb Brasiliens. Hunderttausende Besucher werden wieder in die Vestestadt strömen, um das gigantische Spektakel mitzuerleben. Überall in der Stadt wird getanzt, getrommelt und gefeiert. Musiker und Tänzerinnen sowie Tänzer reisen aus Brasilien und ganz Europa in die Vestestadt und verwandeln Coburg in einen Hexenkessel.
Beginn am Freitag ist ab 17 Uhr, am Samstag geht die Samba-Party dann bereits ab 11.00 Uhr in der ganzen Innenstadt weiter. Die Gruppen treten bis nach Mitternacht im Wechsel auf acht Bühnen auf: An der Mauer, auf dem Albertsplatz, im oberen und unteren Steinweg, im Hofgarten, im Josiasgarten, auf dem Marktplatz und auf dem Schloßplatz. Ab etwa 22.30 Uhr beginnt im Kongresshaus Rosengarten die Samba-Nacht mit Samba, Capoeira und Power-Perkussion.
Mit einem Open-Air-Samba-Gottesdienst auf dem Marktplatz geht es am Sonntag etwas ruhiger weiter, bevor die Stimmung für den Samba-Umzug durch die Innenstadt angeheizt wird. Anschließend finden bis in die Abendstunden weitere Samba-Shows auf den Hauptbühnen statt.
Mehr unter: www.samba-festival.de

Zauberhafte Momente im Weltkulturerbe Bamberg

Freitag, 13. bis Sonntag 15.07.18

Foto: DB Regio

Jedes Jahr verwandeln im Juli Zauberer, Magier, Jongleure, Feuerkünstler, Clowns und Streetperformer aus aller Welt das Welterbe Bamberg in eine große Zauberbühne. Das 20. Internationale Straßen- und Varietéfestival Bamberg entführt Sie vom 13. bis 15. Juli wieder in eine Welt der Illusionen, Akrobatik und Magie. Lassen Sie sich von professionellen Künstlern, atemberaubenden Darbietungen und Live-Konzerten der Spitzenklasse auf über 20 Auftrittsflächen in der Innenstadt verzaubern.
„Mitte Juli wird es in der Weltkulturerbe-Stadt wieder magisch. Wenn ‚Bamberg zaubert‘, kommen Menschen aus ganz Nordbayern zusammen, um Kultur und das Gefühl von Gemeinschaft zu erleben“, so Stephan Kunz, Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Bamberg. „Genau dieses Gefühl von Gemeinschaft bildet die Grundlage unserer genossenschaftlichen Struktur. Daher freuen wir uns, ‚Bamberg zaubert‘ zum sechsten Mal als fester Partner zu unterstützen – und so für einen freien Eintritt zu sorgen.“
Weitere Infos unter: www.mybamberg.de

Sommer Open Airs in Kitzingen

Donnerstag, 12. bis Samstag 14.07.18

Idyllisch am Main gelegen, können sich die Besucher auf Open Airs der Extraklasse freuen. Am kommenden Donnerstag 12. Juli 2018 beehrt zunächst LaBrassBanda auf dem Landesgartenschaugelände an den Bleichwasen Kitzingen: LaBrassBanda sind einfach, selten passte dieses bayerische Adjektiv besser, vogelwuid. Aber 2017 war selbst für die notorisch vogelwuiden Volksmusik-Berserker ein Ausnahmejahr. Stefan Dettl und Kollegen nahmen den Titel ihrer CD „Around The World“ zum Anlass, um – wortwörtlich – um die Welt zu touren.
Am Freitag kommt dann Johannes Oerding: Wie kaum einem anderen deutschen Pop-Songwriter gelingt es Johannes Oerding, in seinen Songs und Texten eine direkte emotionale Verbindung zu seinen Zuhörern herzustellen. Er gibt jedem einzelnen das Gefühl, nur für ihn persönlich zu singen.
Am Samstag folgt dann das kostenfreie „Kitzingen Kanns – Festival“ mit Newcomer und den Kultbands „The Illegals“, „The Hemlocks“, „Cloud 7“ und den „X-Rays“.
Informationen unter: www.kitzingen-kanns.de

Mia entdeckt Bayern mit dem Bayernticket
Anzeige

Mobilitätspartner der Events: Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express – Anreise mit der Bahn

Entspannt und bequem zu den Events kommen alle Besucher mit den Zügen der Bahn: Mit dem Bayernticket ab 9,80 Euro klappt das sogar besonders günstig – da sind Straßenbahn und Bus gleich inklusive!
Samba-Festival Coburg
Mit der Bahn bis zum Bahnhof Coburg fahren.
Bamberg zaubert
Mit der Bahn als Mobilitätspartner gelangen auswärtige Gäste besonders bequem und mindestens stündlich ans Ziel.
Kitzingen
Mit der Mainfrankenbahn ist Kitzingen stündlich zu erreichen.