Neues aus Bad Staffelstein

TEILEN
Lieder auf Banz
Lieder auf Banz Foto: Helmut Ölschlegel

„Die Lieder auf Banz – ein Abend mit Freunden“ stehen nun bereits im dritten Jahr vor der Tür. Am 05. und 06. Juli 2019 wird es wieder stimmungsvoll auf der Klosterwiese vor Kloster Banz.

Bei einem Pressegespräch am 15.11.wurde über das Programm, die Moderation, Organisatorisches und den Abverkauf der Karten gesprochen. Außerdem wurden zwei neue Projekte in Bad Staffelstein bekanntgegeben. Zum einen die neue Veranstaltung „Klassik auf Banz“ mit den Bamberger Symphonikern am 07.07.19 und verschiedene Veranstaltungen zwischen Mai und August 2019 auf der Seebühne.

Anfang Juli 2019 startet das inzwischen etablierte Liedermacherfestival auf Kloster Banz unter Führung des Veranstaltungsservice Bamberg, mit Unterstützung der Stadt Bad Staffelstein, dem Landkreis Lichtenfels, der Hanns-Seidel-Stiftung sowie der Sparkasse Coburg-Lichtenfels.

PK_Lieder auf Banz (c) Laura Velten.jpg

Programm

Das erlesene Programm voller bekannter und herausragender Künstler steht bereits fest. Angefangen bei Wolfgang Ambros und Roger Stein, denen die Bühne auf der Klosterwiese bereits mehr als bekannt ist, freuen wir uns auch auf die „Banz-Neulinge“. Die neuen Mitstreiter im Kreise der Banz-Familie sind Julia Neigel feat. Maschine & Hasbe, Wolfgang Niedecken und Süden II. Vor allem der Slogan „Ein Abend mit Freunden“ spielt eine wichtige Rolle. Laut Thomas Schimm, dem künstlerischen Leiter der Lieder, „reichen sich die Künstler auf der Bühne die Hände“. Zwischen den Künstlern herrscht eine freundschaftliche Stimmung, die auch für das Publikum erlebbar gemacht wird.

Außerdem werden an diesem Wochenende die Gewinner des Nachwuchsförderpreises der Hanns-Seidel-Stiftung das Programm der „Lieder auf Banz“ bereichern. Besonders Fränkische Interpreten sollen motiviert werden sich zu bewerben. Dabei sollte das Durchschnittsalter 40 Jahre nicht überschreiten, denn der Nachwuchscharakter darf nicht aus den Augen verloren werden. Auch 2019 werden wieder drei Preisträger auf der Bühne stehen. Bewerbungen werden noch bis zum 01. Februar 2019 angenommen.

Die Moderation übernehmen auch zum dritten Mal wieder die fünf Jungs von Viva Voce, die heute schon mit einem Kurzauftritt vor der versammelten Presse eine kleine Kostprobe ihres Könnens abgaben. Laut Gaby Heyder „war das Publikumsvoting für die Jungs überwältigend.“ Auch Michael Möslein (Hanns-Seidel-Stiftung) ist begeistert: „Viva Voce gehören mittlerweile einfach zu den Liedern auf Banz“.

Ticketverkauf

Auch der Ticketverkauf verläuft positiv. „Nach zwei sehr erfolgreichen Jahren können wir sagen,  dass  wir  mit  dem  bisherigen  Abverkauf  sehr  zufrieden  sind“,  so  Gaby  Heyder. Am Freitag sind noch einige Wiesenplätze und Tribünenplätze im Verkauf. Für den Samstag gibt es noch Wiesenplätze und wenige Tribünenplätze.

Neues in Bad Staffelstein – „Klassik auf Banz“ & „Open Air auf der Seebühne“ 

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in allen gängigen Vorverkaufssystemen, telefonisch unter der Hotline 0951-23837, oder unter www.kartenkiosk-bamberg.de.

Die Pressekonferenz wurde gleichzeitig dafür genutzt, zwei neue Projekte in Bad Staffelstein bekannt zu geben.

02_HERZAU_Bamberger_Symphoniker_2018_CF084006k

Weitere Neuigkeiten: Bamberger Symphoniker und neue Konzerte auf der Seebühne

Bamberger Symphoniker

Im Anschluss an die beiden Tage der „Lieder auf Banz“ werden am Sonntag, den 07. Juli 2019, die Bamberger Symphoniker auf der Bühne stehen. „Wir wollen die Schönheit der Klosterwiese mit Klassik bespielen und den Flair für ein Picknick Open Air nutzen“, so Wolfgang Heyder.

Marcus Axt, Intendant der Bamberger Symphoniker, freut sich auf die neue Stadt und die Herausforderung, da Spielen unter freiem Himmel deutlich schwieriger ist als in einem Konzertsaal mit perfekt ausbalancierter Akustik.

Seit 1946 begeistern die Bamberger Symphoniker ihr Publikum weltweit mit ihrem charakteristisch dunklen, runden und strahlenden Klang.

Mit weit mehr als 7.000 Konzerten in über 500 Städten und 63 Ländern sind sie seitdem als Bayerische Staatsphilharmonie zum Kulturbotschafter Bayerns und ganz Deutschlands geworden und regelmäßig weltweit unterwegs.

Die Tickets gibt es ab heute im Vorverkauf und sind für 39,95€ (Wiesenplatz) oder 59,95€ (Tribünenplatz) erhältlich.

Konzerte auf der Seebühne

Als weitere Neuigkeit wurde bei der heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, dass 2019 auch auf der Seebühne in Bad Staffelstein verschiedenste Konzerte stattfinden werden. Die Location ist beeindruckend und bietet den Zuschauern ein einmaliges Ambiente. Die Bühne ist überdacht und gut in den Kurpark integriert. Alle 900 Plätze sind ansteigend, wodurch eine gute Sicht für die Gäste garantiert wird.

Neben dem exzellenten Veranstaltungsort wartet auf die Zuschauer auch ein anspruchsvolles Programm. Für die Saison 2019 wird ein breites Spektrum an Veranstaltungen angeboten: Von Kindermusical bis zur Austro-Pop-Show.

Auch für alle Veranstaltungen auf der Seebühne hat der Vorverkauf begonnen.