Ein Monat voller Musik-Legenden

TEILEN
ABBAMANIA - THE SHOW. Ulf Andersson mit Sngerinnen.
ABBAMANIA - THE SHOW. Ulf Andersson mit Sngerinnen. Foto: Herbert Schulze, Veranstaltungsservice Bamberg

Die Highlights des Veranstaltungsservice Bamberg im März

Hier werden Musik-Größen vergangener Zeiten zurück auf die Bühne geholt: im März präsentiert der Veranstaltungsservice Bamberg gleich mehrere Tribute-Shows und Musicals bedeutender Musiker.

Neben den Legenden können Sie aber natürlich auch wieder aktuell aufstrebende Künstler live erleben. Wir haben die Highlights des März für Sie zusammengefasst.

Rock meets Classic: 10 Jahre – die große Jubiläums-Tour 2019

Donnerstag, 07. März 2019 | 20.00 Uhr | BROSE ARENA Bamberg

Vorhang auf für die Jubiläumsspielzeit „10 Jahre ROCK MEETS CLASSIC“! Und Bühne frei für fantastische Classic Rock Legenden – mit großem Orchester & Rockband!

Die unzähligen Fans von Rockmusik, die auf Klassik trifft, dürfen sich auf Megahits der Rockgeschichte freuen wie u.a. „Smoke On the Water“ (Deep Purple), „Keep On Loving You“ (REO Speedwagon) und „Working For The Weekend“ (Loverboy).

Auf die Gäste warten geniale Künstler und Bands wie Ian Gillan (Deep Purple), Kevin Cronin (REO Speedwagon), Mike Reno (Loverboy) und weitere Special Guests – darunter die legendären Glamrocker The Sweet, die aktuell ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum feiern und die Fans bei den Rock meets Classic Shows 2019 mit fantastischen Stücken wie „Ballroom Blitz“, „Fox On The Run“ oder „Hell Raiser“ begeistern werden, die allesamt Musikgeschichte schrieben.

Rock meets Classic 2018.
Rock meets Classic 2018. Foto: MHV

Wie immer werden die Stars der Rockgeschichte begleitet von der fabelhaften Mat Sinner Band und dem großartigen RMC Symphony Orchestra unter der Leitung von Bernhard Wünsch.

Die unzähligen Fans von Rockmusik, die auf Klassik trifft, dürfen sich also auf Megahits der Rockgeschichte freuen wie u.a. „Smoke On the Water“ (Deep Purple), „Keep On Loving You“ (REO Speedwagon) und „Working For The Weekend“ (Loverboy“).

Außerdem gibt es großartige News für die Rock Meets Classic Jubiläumstour 2019! Veranstalter Manfred Hertlein ist stolz mit Weltstar Anna Maria Kaufmann den Special Guest für die Jubiläumstour 2019 bestätigen zu können.

Tickets gibt’s hier

The Australian Pink Floyd Show

Montag, 11. März 2019 | 20.00 Uhr | Freiheitshalle Hof
Mittwoch, 20. März 2019 | 20.00 Uhr | Congress Centrum Suhl

Foto: Ben Donoghue

THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW, die weltweit bekannteste und erfolgreichste Pink Floyd Tribute-Band, kommt im März 2019 erneut nach Deutschland.

Es ist bereits die zwölfte Produktion, mit der die Australier die Pink-Floyd-Fans hierzulande begeistern – und sie steht unter dem verheißungsvollen Motto „All That You Love“.

Angesichts des satten, aber sensibel ausgesteuerten Sounds und Stimmen, die wie die der Originale klingen, zerstreuen sich bei den Konzerten der Band schnell jegliche Zweifel daran, dass hier niemand anderes als leidenschaftliche und hochprofessionelle Musiker auf der Bühne stehen.

Durch ihr detailverliebtes Streben, den Sound und die Show von Pink Floyd so perfekt wie möglich zu reproduzieren, gelingt es ihnen, das breite Spektrum zwischen den psychedelischen Träumen der 1960er Jahre und dem Bombast der 1980er Jahre auf einzigartige Art und Weise auf die Bühne zu bringen.

Mit ihren von Tour zu Tour programmatisch wechselnden Shows gelingt es ihnen dabei stets, den Klang und die Atmosphäre eines Pink Floyd-Konzertes wiederzugeben.

In Kombination mit einer aufwändigen Licht- und Lasershow und passenden Animationen, die die Musik visuell untermalen, werden die Deutschlandauftritte von THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW auch 2019 wieder zu einem einmaligen Konzerterlebnis.

Tickets für das Konzert in Hof gibt’s hier
Tickets für das Konzert in Suhl gibt’s hier

Foto: Ben Donoghue

ABBAMANIA – The Show

Mittwoch, 13. März 2019 | 20.00 Uhr | BROSE ARENA Bamberg

„ABBAMANIA THE SHOW“ zelebriert die größten Hits der schwedischen Pop-Ikonen auf authentische und detailgetreue Weise in mitreißenden Performances – und dies seit weit mehr als einem Jahrzehnt. Bei einem Casting in Stockholm kürten Camilla Dahlin und Katja Nord, die seit über zehn Jahren die Aushängeschilder und Frontsängerinnen der Show waren, die nächste Generation der ABBA-Coverstimmen: Cecilia Blomberg („Agnetha“) und Maria Höglund („AnniFrid“) werden ihre Nachfolgerinnen und die neuen Stars von „ABBAMANIA THE SHOW“. Dahlin und Nord bleiben der Show allerdings hinter den Kulissen treu und agieren auch weiterhin als musikalische Leiter.

Das ganz besondere ABBA-Feeling lebt in der Show auch so richtig auf, wenn Originalmusiker & Saxophonist Ulf Andersson den Hit „I do I do I do I do“ schmettert. Mit über 30 Musikern, darunter die zehnköpfige Band Waterloo und das renommierte London Symphonic Rock Orchestra, ist die Tribute- Show die größte Produktion, die europa- und weltweit auf Tournee geht und mittlerweile schon über 1 Million Besucher zählt. Auch Janne Schaffer, enger ABBAVertrauter und Gitarrist, der schon 1972 mit den Originalen auf Tour ging, wird 2019 wieder mit „ABBAMANIA THE SHOW“ touren.

Werben auf MAINLIKE
Anzeige

Vor fast 40 Jahren – 1979 – ging ABBA auf ihre zweite Welttournee in Kanada, Amerika und Europa, mittlerweile hat die Formation von „ABBAMANIA THE SHOW“ weitaus mehr Konzerte weltweit gegeben als ihre großen Vorbilder. „ABBAMANIA THE SHOW“ zollt seit mehr als einer Dekade voller Leidenschaft & Liebe zum Detail Tribut an die schwedischen Weltstars, die mit über 380 Millionen verkauften Platten weltweit zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten gehören. Ihre Songs werden immer unvergessen bleiben.

Tickets gibt’s hier

Ami & Wally Warning – Groove and Soul

Freitag, 15. März 2019 | 20.00 Uhr | Kulturboden Hallstadt

Zwei Generationen treffen aufeinander. Menschlich, musikalisch, emotional.

Wally und Ami Warning sind Vater und Tochter. Und in ihrem Miteinander so vertraut und harmonisch, so natürlich und unverkrampft, dass sie gleich da ist: die perfekte Symbiose.

Foto: Jo Jonietz, GAPA-TV

Wally und Ami beschenken sich gegenseitig mit Ideen und Melodien, mit Instrumenten und ihren Stimmen. Der Multiinstrumentalist aus Aruba strahlt eine Leichtigkeit aus, wenn er zwischen verschiedenen Stilen, Sprachen, Klangkörpern hin- und herspringt, die den Raum sofort zum Leuchten bringt. Ami, seine Tochter, wirkt geerdet, sanft, aber auch neugierig und mutig. Ihr tiefer, rauer Gesang ist so ungewöhnlich und besonders, dass man sich daran nicht satt hören kann.

Miteinander schwingen sie sich ein, setzen ihre Stimmen in Szene und experimentieren mit Rhythmen und Instrumenten.

„Und beider Songs berühren die Zuhörer gleichermaßen – in ihrer eingängigen Mischung aus Soul, Pop, Reggae und einem Hauch Gospel, mit ihren gefühlvollen, aufrichtigen, manchmal aufrüttelnden Texten und vor allem in der Authentizität, die Vater wie Tochter versprühen.“, schreibt der Münchner Merkur.

Tickets gibt’s hier

Und für die Lachmuskeln: Tan Caglar – Rollt bei mir…

Donnerstag, 21. März 2019 | 20.00 Uhr | Kulturboden Hallstadt

TanCaglar
Foto: Angela Wulf

Was haben ein Türke, ein Basketballprofi und ein Model gemeinsam? Sie alle sind Tan Caglar! Als wenn das nicht schon genug wäre, stellt sich der Frauenflüsterer an, mit seinem Aktivrollstuhl „Hurricane“ die Comedybühnen des Landes zu entern. Getreu dem Motto „Inklusion ist, wenn ein Rollstuhl in der Gesellschaft dieselbe Akzeptanz erreicht hat wie ein Selfie-Stick“, bringt Tan in klassischer Stand-up- Comedy Manier seine Geschichten auf die Bühne. Und die haben es in sich!

Erfahren Sie in seinem ersten Soloprogramm „Rollt bei mir“, was hinter Randgruppen Flatrates steckt und wann im Gehirn eines Minderheitengegners die Leistungsgrenze erreicht ist. Vom Armageddon an der Wursttheke zur Anarchie auf dem Parkplatz – mit Tan wird ein ganz normaler Einkauf im Supermarkt zum Erlebnis.

Angefangen hat alles wie so oft ganz anders. Schon früh erfuhr Tan Caglar von seiner fortschreitenden Rückenmarkserkrankung und dass der Rollstuhl von nun an sein ständiger Begleiter sein wird. Nach und nach kämpfte sich der gebürtige Hildesheimer zurück ins Leben – bis ins Rampenlicht. Und seine ersten Schritte als Standup… Ach nee, Moment! Hier kommt Tan Caglar!

Tickets gibt’s hier

Vorschau: Simply The Best – Das Musical

Dienstag, 02. April 2019 | 20.00 Uhr | Konzerthalle Bamberg

Das Erfolgs-Musical um die Rock-Legende Tina Turner: 2019 erneut auf Tour.

Standing Ovations in den Metropolen in Deutschland und Österreich – die vergangene Tournee von „Simply The Best – Das Musical“ war ein voller Erfolg. Mehr als 33.000 Zuschauer von Hamburg bis Wien wurden regelrecht aus den Sitzen gerissen und feierten mit dem Ensemble das sechzigste Bühnenjubiläum der Rock-Diva, das sich 2018 jährte.

Simply The Best
Foto: „Stars in Concert“

Vor fast zehn Jahren ging die Rock-Queen das letzte Mal auf Welttournee.
Diese Tour war der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen Karriere: Ein halbes Jahrhundert Rockgeschichte mit Höhen und Tiefen, mit Aufstieg, Fall und einem der eindrucksvollsten Comebacks aller Zeiten.

Tina Turner-Fans können sich auch 2019 noch einmal auf eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte der Powerfrau begeben und ihre größten Hits live erleben – das Musical „Simply The Best“ geht im Frühjahr 2019 wieder auf große Tournee.

„SIMPLY THE BEST“ schildert mit viel Live-Musik und beeindruckenden Szenen das bewegte Leben der Rock-Ikone: Von den Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007 – Goldeneye“ Mitte der 90er.

Tickets gibt’s hier

Weitere Informationen und Kartenvorverkauf

Infos zu den verschiedenen Events sowie Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in allen gängigen Vorverkaufssystemen, telefonisch unter der Hotline 0951-23837, oder unter www.kartenkiosk-bamberg.de.

Anzeige