Wochenhoroskop 14.02. – 20.02.

Horoskop
Das Wochenhoroskop auf mainlike.de

(djd) Was sagen die Sterne für die Woche? Was hält Ihr Sternzeichen für Sie bereit? Worauf müssen, bzw. können oder dürfen Sie sich einstellen? Hier ist unser Wochenhoroskop für die kommende Kalenderwoche.

Widder (21.3. – 20.4.)

Der Haussegen droht wegen Überschreitungen des Finanzetats schief zu hängen. Sie werden wohl den Gürtel etwas enger schnallen müssen …

Stier (21.4. – 20.5.)

Wenn Sie mehr Selbstbewusstsein zeigen, werden Sie schon bald sehen, wie erfolgreich Sie eigene Wege gehen können! Trauen Sie sich mehr zu!

Zwilling (21.5. – 21. 6.)

Wenn Sie sich nun in eine Sache stürzen, ohne sich vorher über die genauen Begleitumstände zu informieren, gehen Sie ein großes Risiko ein.

Krebs (22.6. – 22.7.)

Die Arbeit darf nicht in Stress ausarten. Eine größere Sache muss mit Geschick angepackt und gelöst werden – aber vor allem mit Besonnenheit!

Löwe (23.7. – 23.8.)

Sie müssen auf eine vernünftige Planung achten: Immer alles aus dem Ärmel schütteln zu wollen, wird nicht gut gehen. Sie brauchen mehr Struktur!

Jungfrau (24.8. – 23.9.)

Wenn Sie den anderen Hilfe versprechen, wird man fest mit Ihnen rechnen. Sie dürfen dann keinen Rückzieher mehr machen – das wäre fatal!

Waage (24.9. – 23.10.)

Ziehen Sie unter eine alte Geschichte, die doch nur Kummer bringt, einen dicken Schlussstrich, dann finden Sie wieder zu sich selbst.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Über Neidattacken sollten Sie sich nicht ärgern: Sie ernten schließlich gerade die verdienten Früchte einen langen und harten Arbeitseinsatzes!

Schütze (23.11. – 21.12.)

Übertreiben Sie es mit dem Selbstbewusstsein nicht und achten Sie darauf, dass Sie sich nicht zu sehr in den Vordergrund spielen …

Steinbock (22.12 – 20.1.)

Im Blick auf Investitionen ist ein Übermaß an Vorsicht nicht förderlich. Das könnte nämlich die berühmte verpasste Gelegenheit bedeuten.

Wassermann (21.1. – 19.2.)

Alles, was Sie jetzt investieren – finanziell und emotional – kommt mittelfristig wieder zu Ihnen zurück – und zwar mit hohen Zinsen!

Fische (20. 2. – 20. 3.)

Sie drohen die Kontrolle zu verlieren und müssen aufpassen, dass sich die Sache nicht in eine Richtung entwickelt, die Ihnen gar nicht gefällt.

🍀🍀🍀

MAINLIKE immer Gewinn! Nehmen Sie doch auch mal an unseren Aktionen teil. Regelmäßig führen wir mit unseren Partnern attraktive Gewinnspiele durch. Hier geht’s direkt zu unseren Aktionen! Mitmachen lohnt sich. Folgen Sie MAINLIKE auch auf FACEBOOK und INSTAGRAM. Wünschen Sie sich spezielle Themen, haben Sie Anregungen, Kritik oder interessante Themen für unsere Redaktion…  kontaktieren Sie uns!

Die Bühne für erholsamen Schlaf

Ein wohltuender Schlaf beginnt mit der passenden Unterlage. Foto: djd-k/Rummel Matratzen

(djd-k). Manche mögen es kuschelig und behaglich-warm, andere wiederum sind Dynamiker und bewegen sich während der Nachtruhe oftmals hin und her. Der eigene Schlaftyp entscheidet wesentlich darüber, welche Matratze individuell am besten geeignet ist – von der Federung und Elastizität bis zum Material. Insgesamt vier häufige Charaktere unterscheiden Fachleute dabei. Hinzu kommt als weiteres wichtiges Auswahlkriterium die Körperstatur mit Größe und Gewicht. Mit nur wenigen Angaben kann man den Onlinekonfigurator unter www.rummel-matratzen.de etwa verwenden, um für sich ein individuell abgestimmtes Schlafsystem zu finden. Die Traumbühne lässt sich direkt bestellen, alternativ kann man zusätzlich noch eine Beratung im Fachhandel vor Ort mit der Möglichkeit zum Probeliegen nutzen.