Wochenhoroskop 11.10. – 17.10.

Horoskop
Das Wochenhoroskop auf mainlike.de

(djd) Was sagen die Sterne für die Woche? Was hält Ihr Sternzeichen für Sie bereit? Worauf müssen, bzw. können oder dürfen Sie sich einstellen? Hier ist unser Wochenhoroskop für die kommende Kalenderwoche.

Widder (21.3. – 20.4.)

Damit haben Sie nicht mehr gerechnet – eine bestimmte Sache kommt endlich in Gang. Offensichtlich hat sich Ihre Beharrlichkeit doch ausgezahlt!

Stier (21.4. – 20.5.)

Ist das Vertrauen in einen alten Bekannten noch berechtigt? Manche Menschen ändern sich im Lauf der Zeit, das könnte auch jetzt der Fall sein.

Zwilling (21.5. – 21. 6.)

Bevor Sie Ihren neuen Plan umsetzen, müssen Sie sich noch stärker gegen die Konkurrenz absichern: Die hat nämlich bereits Witterung aufgenommen.

Krebs (22.6. – 22.7.)

Warten Sie noch ein wenig, ehe Sie mit einer schönen Finte Ihre Offensive starten. Damit verbessern Sie Ihre Lage nämlich noch einmal erheblich.

Löwe (23.7. – 23.8.)

Sie haben den Verdacht, dass ein enger Vertrauter Sie auf einmal hintergeht. Nur ein absolut offenes Gespräch kann die Situation klären.

Jungfrau (24.8. – 23.9.)

Die angekündigten Ereignisse treffen nicht in der vorhergesagten Form ein. Da sieht man wieder, dass man bestimmten Menschen nicht trauen kann!

Waage (24.9. – 23.10.)

Sie sollten sich das Für und Wider einer Sache in Ruhe durch den Kopf gehen lassen – und beraten Sie sich mit Menschen, denen Sie vertrauen.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Wenn Ihre alten Projekte ordentlich laufen, dürfen Sie mit ein paar Weggefährten überlegen, was Sie als Nächstes in Angriff nehmen wollen.

Schütze (23.11. – 21.12.)

Auch wenn es Ihnen gar nicht passt: Gänzlich unberechtigt ist die Kritik Ihres Freundes nicht, dessen Meinung Ihnen immer viel bedeutet hat.

Steinbock (22.12 – 20.1.)

Jemand wartet darauf, dass Sie einen Fehler machen. Übereilen Sie also nichts und achten Sie bei neuen Plänen darauf, dass alle Voraussetzungen stimmen.

Wassermann (21.1. – 19.2.)

Jemand erwartet von Ihnen uneigennützige Unterstützung. Darüber sind Sie verärgert, denn im Augenblick können Sie selbst gut Hilfe gebrauchen.

Fische (20. 2. – 20. 3.)

Der Misserfolg geht auf Ihre eigene Kappe. Was aber spricht dagegen, einen zweiten Anlauf zu nehmen und diesmal wirklich gute Arbeit zu leisten?

***

MAINLIKE immer Gewinn! Nehmen Sie doch auch mal an unseren Aktionen teil. Regelmäßig führen wir mit unseren Partnern attraktive Gewinnspiele durch. Hier geht’s direkt zu unseren Aktionen! Mitmachen lohnt sich. Folgen Sie MAINLIKE auch auf FACEBOOK und INSTAGRAM. Wünschen Sie sich spezielle Themen, haben Sie Anregungen, Kritik oder interessante Themen für unsere Redaktion…  kontaktieren Sie uns!

Geldanlage in Lebensqualität

Ein eigener Swimmingpool steigert den Wert des Hauses und verbessert die Lebensqualität.
Foto: djd-k/D&W

(djd-k). Investitionen in die eigenen vier Wände sind eine gute Alternative zu konventionellen Geldanlagen. Sie steigern den Immobilienwert und verbessern zugleich die Lebensqualität des persönlichen Umfelds. Ein Swimmingpool beispielsweise wertet das Haus auf, falls man es später einmal verkaufen oder vermieten möchte. Darüber hinaus wirft das Schwimmbad vom ersten Tag an ideelle Zinsen ab. Es wirkt sich positiv auf Gesundheit und Fitness aus und verwandelt den Garten in einen privaten und mittlerweile erschwinglichen Freizeitpark. Nur: „Lage und Ausstattung des Schwimmbeckens haben direkte Auswirkungen auf die Kosten für Beheizung und Wasserpflege“, erklärt Markus Reichert von Fluidra Deutschland. Unter www.duw-pool.de gibt es dazu viele Tipps und Ideen.