Passion4Saxxes live in Schweinfurt

TEILEN
Foto: Passion4Saxxes

Dieses besondere Konzert von jungen Talenten aus der Region sollte man sich nicht entgehen lassen! Passion4Saxxes auf Pαnτα rhεi-Tour

4 Saxophone, 4 junge MusikerInnen und viel Leidenschaft zur Musik, daran hat sich bei Passion4Saxxes, dem jungen Saxophon-Quartett aus Schweinfurt, auch im Jahr 2016 nichts geändert. Christof, Maria, Anna-Christine und Anna-Lena spielen nach wie vor tolle Arrangements von Jazz-Standards, Latin- und Funk-Titeln sowie Klassiker der Film-, Pop- und Rockmusik auf ihren 4 Saxophonen.

Foto: Passion4Saxxes
Foto: Passion4Saxxes

Aber mit der Erkenntnis der immerwährenden Veränderung, die sie in ihrer Musik und als junge Heranwachsende in ihrem Leben erfahren, stießen die Celtis-Schüler bei der Suche nach einem neuen Tour-Motto auf die Formel Pαnτα rhεi („Alles fließt“) des griechischen Philosophen Heraklit.

Daher gibt es auf der neuen Tour auch ein paar neue Stücke zu hören, die sich aber musikalisch ins Repertoire des Quartetts nahtlos einfügen. Freunde und Fans können sich aber selbstverständlich auch wieder auf die gewohnten Highlights von „In the Mood“ bis zur „Bohemian Rhapsody“ freuen.

Nach zahlreichen Auftritten außerhalb des Schweinfurter Umkreises und einer einwöchigen Berlin-Konzertreise im August kommen Passion4Saxxes jetzt wieder auf ihre Lieblingsbühne in die Disharmonie.

Foto: Passion4Saxxes
Foto: Passion4Saxxes

Passion4Saxxes sind:

Christof Kern, 16, Sopran- und Altsaxophon
Maria Maier, 17, Baritonsaxophon
Anna-Christine Brand, 17, Tenorsaxophon
Anna-Lena Weigand, 19, Altsaxophon

 

robertamark
Foto: Canan Semel

Als Support Act wird die junge Sängerin Roberta Kelemen auftreten. Die 16-jährige Schülerin aus Röthlein erhält seit 2015 Unterricht an der Musikschule Schweinfurt bei Canan Semel. Sie gewann im Mai diesen Jahres einen sensationellen 1. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Pop-Gesang. Mit ihrem Bruder Mark an der Gitarre bezaubert sie mit Power-Stimme, groovigem Stilgefühl und hoher Emotionalität ihre Zuhörerschaft. Für diesen Auftritt lässt sie sich bei zwei Stücken von Robin Jung am Klavier begleiten.

Informationen:

Samstag, 05.11., 19:30, Kulturwerkstatt Disharmonie, Gutermannpromenade 7, Schweinfurt

Eintritt: Mitgl. der Disharmonie: 7 € / VVK: 9 € / AK: 12 €, Schüler 5 €

Website: http://www.disharmonie.de