Kollege auf vier Pfoten

TEILEN
Der Mainlike Bürohund Beagle Patch.

Ein Hund im Büro sorgt für eine gute Stimmung und verbessert das Betriebsklima.

Grund dafür ist der Ausstoß des Hormons Oxyticin beim Streicheln des Hundes. Das Oxyticin, das sogenannte „Liebeshormon“, mindert das Stresslevel. Angstlösend, beruhigend, blutdrucksenkend, stressmindernd, Verbesserung der Empathie und Verminderung von Depressionen, all das sind Eigenschaften, die dem Oxytocin zugewiesen werden. Bürohunde sind in der Unternehmenskultur längst keine Seltenheit mehr und überzeugen zunehmend auch Skeptiker.

Werben auf MAINLIKE
Anzeige

Wollen Sie auch das Stresslevel ihrer Mitarbeiter senken?

Dann machen Sie es doch wie Mainlike und sorgen Sie für einen Bürohund. Damit mehr Unternehmen einen Bürohund erlauben, hat sich bereits 2014 sogar der Bundesverband Bürohund e.V (BVBH) gegründet. Der Verband möchte nach Außen die positive Wirkung eines Bürohundes darstellen und eine vereinfachte Zulassung von Hunden in Büros ermöglichen. Viele hilfreiche Informationen und Tipps zu diesem Thema finden sie auf der Vereinsseite unter www.bv-buerohund.de

Anzeige

Patch heißt übrigens der 9-jährige Beagle, der im Büro von MAINLIKE® in der Berater – Agentur WERKMACHER® seinen unbeschreiblichen Charme versprüht. Ausnahmslos freundlich, wird jeder gleich begrüßt und bei den richtigen Signalen animiert Patch dann auch zum streicheln. Auf jeden Fall zieht Patch mit seinem Hundeblick jeden in seinen Bann.