Cool und sehr praktisch

TEILEN
Modeliebling: Gürtel- und Handyumhängetaschen sind angesagte Accessoires. Foto: djd/www.wunschleder.de

Die Hände sind frei: Gürtel- und Handyumhängetaschen liegen im Trend

(djd) Die Stilexpertin der „Süddeutschen Zeitung“ beispielsweise sieht in den Front Bags den größten Taschentrend der letzten Jahre. Die Kollegin von Myself.de kommt zu einem ähnlichen Befund: „Vom einstigen Fashion No-Go zum absoluten Modeliebling: Kaum ein Accessoire hat eine derart steile Karriere hingelegt.“ Aber warum sind Gürtel- und Handyumhängetaschen plötzlich so angesagt? Der Hauptgrund: Sie sind nicht nur vielseitig kombinierbar, sondern vor allem außergewöhnlich praktisch. Die Taschen sind nicht vollgeramscht, sondern man kann in ihnen das Notwendige für den Alltag oder fürs abendliche Ausgehen unterbringen, die Hände sind dabei immer frei. Weil die Tasche nah am Körper getragen wird, bietet sie ganz nebenbei auch Schutz vor Langfingern. Das alles macht Gürtel- und Handyumhängetaschen zum idealen Begleiter auf der abendlichen Party genauso wie beim Shopping am Nachmittag.

Gürteltaschen in vielen Farben und Variationen

Im Online-Shop unter www.wunschleder.de beispielsweise gibt es stylische Gürteltaschen. Man kann sie als kleine Handtasche tragen, am Gürtel mit den rückseitig angebrachten Gürtelschlaufen oder mit einem Gürtel in passender Taschenfarbe modisch lässig um die Hüften. Zu einem sportlichen Outfit lassen sich Gürteltaschen ideal kombinieren, wer wagemutiger ist, kann sie auch zum edlen Designer-Outfit tragen. Alle Prozesse – vom Design über die Schnittentwicklung bis hin zum Zuschnitt und zur Herstellung der Taschen – finden im Übrigen in der hauseigenen Manufaktur in Passau statt.

Anzeige
Anzeige

Handytaschen für Männer und Frauen

Sowohl bei Männern als auch bei Frauen sind zudem Handytaschen aus strapazierfähigem Leder ein angesagtes Accessoire. Auch damit hat man nicht alles dabei, sondern das, was man gerade benötigt – also auf jeden Fall das Smartphone. Handytaschen gibt es in unterschiedlicher Fächeranzahl, je nachdem, welche Utensilien in ihnen untergebracht werden sollen. In den Taschen ist das Smartphone wie in einer Schutzhülle sicher aufbewahrt und vor allem stets griffbereit: für ein schnelles Foto, eine WhatsApp-Nachricht, einen kurzen Anruf. Die Handytaschen passen für alle gängigen Smartphones, in den Mini-Umhängetaschen finden je nach Bedarf auch noch Schlüssel, Bankkarte und Personalausweis sowie Geld Platz. Die Taschen lassen sich als Crossbody Bag quer über die Schulter oder nur auf einer Schulter sowie als Brustbeutel um den Hals tragen.