Beruflich verändern – aber wie?

TEILEN

Neue kostenfreie Workshops für Frauen im Landratsamt Haßberge: Bewerbungstraining – Vorstellungsgespräch – Eigene Stärken erkennen

Für eine berufliche Veränderung kann es sehr unterschiedliche Gründe geben. Doch egal ob eigene Unzufriedenheit, Wiedereinstieg nach einer Familienphase oder betriebsbedingte Kündigung den Arbeitsplatzwechsel verursachen, am Anfang steht die passive und aktive Bewerbungsphase. Oft beginnt es schon bei den Fragen: In welchem Bereich möchte ich mich überhaupt bewerben? Bleibe ich meinem bisherigen Tätigkeitsfeld treu oder möchte ich mich neu orientieren? Die Servicestelle Frau & Beruf bietet umfangreiche und individuelle Beratung und Begleitung für Frauen mit eben solchen Fragestellungen.

Neben kostenlosen Einzelgesprächen vertiefen Intensivworkshops alle relevanten Themen der Jobsuche. Das Bewerbungstraining beinhaltet unter anderem die Themen Stellenrecherche und das korrekte Erstellen von Bewerbungsunterlagen. Im Themenblock Vorstellungsgespräch werden mitunter der klassische Ablauf und typische Fragen des Arbeitgebers besprochen. Und wer sich noch unsicher ist, welche Stärken den eigenen Charakter ausmachen, ist im Modul „Eigene Stärken erkennen“ bestens aufgehoben.

Die Veranstaltungen finden im monatlichen Wechsel im Landratsamt Haßberge, jeweils dienstags, von 9 bis 13 Uhr, statt:

  • Bewerbungstraining (4. April, 11. Juli und 10. Oktober)
  • Vorstellungsgespräch (2. Mai, 1. August und 7. November)
  • Eigene Stärken erkennen (6. Juni, 5. September und 5. Dezember)

Eine verbindliche Anmeldung zu den Workshops ist erforderlich. Diese kann erfolgen: telefonisch bei der Gleichstellungsbeauftragten im Landratsamt Haßberge, Christine Stühler, unter Telefon 09521/27655 (E-Mail: gleichstellung@hassberge.de) oder bei der „Servicestelle Frau und Beruf“ unter 0971/7236-204, E-Mail: beratung@rsg-bad-kissingen.de.

Finanziert werden die Veranstaltungen und Einzelgespräche durch den Landkreis Haßberge, den Europäischen Sozialfonds und durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Weitere Angebote der Servicestelle Frau und Beruf für den Landkreis Haßberge finden Sie auf der Homepage der Gleichstellungsstelle unter www.hassberge.de (Bürgerservice – Gleichstellungsstelle) oder im Veranstaltungskalender auf der Homepage  der Servicestelle Frau und Beruf unter: www.frauundberuf-rsg.de.