Netzwerken für den Wirtschaftsstandort

TEILEN
Selbstständigkeit bedeutet Freiheit – mit allen Chancen und Risiken. Informieren Sie sich beim Unternehmerbrunch des BDS und der MU in Oberschwappach.
Selbstständigkeit bedeutet Freiheit – mit allen Chancen und Risiken. Informieren Sie sich beim Unternehmerbrunch des BDS und der MU in Oberschwappach. - Foto: kasto, depositphotos.com

Unternehmerbrunch mit Impulsvorträgen des Bundes der Selbstständigen und der Mittelstandsunion Hassberge in Oberschwappach

Der Bund der Selbstständigen (BDS) Bayern vertritt bereits seit 1874 die Interessen des selbstständigen Mittelstandes. Branchenübergreifend und unabhängig will der BDS Gewerbetreibenden eine konkrete Heimat geben und unternehmerisch handelnde Menschen unterstützen.
Gemeinsam mit der Mittelstandsunion (MU) der Hassberge veranstaltet der BDS am Samstag, den 02. Februar 2019, einen Unternehmerbrunch im Schloss Oberschwappach.

BDS: Gegenwart gestalten, Zukunft sichern

Selbstständigkeit bedeutet Freiheit – mit allen Chancen und Risiken. Wer sich für die berufliche Selbstständigkeit entscheidet, benötigt nicht nur Mut, Kreativität, Engagement, Selbstvertrauen und Innovationsgeist sondern auch die Bereitschaft zur Übernahme von großer Verantwortung; für sich und seine Mitarbeiter wie auch für das gesellschaftliche und wirtschaftliche Umfeld. Denn Unternehmer zählen als eine der zentralen Stützen der Gesellschaft: durch ihr unternehmerisches Handeln sorgen Sie dafür, dass kulturelle Werte lebendig und vital bleiben und die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft gesichert wird.

Unter dem Leitbild „Gegenwart gestalten, Zukunft sichern“ hat sich der BDS den Aufgaben verschrieben, Unternehmer in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu unterstützen und die Bedeutung eigentümergeführter Unternehmen als Stabilitätsfaktor der Wirtschaft und Gesellschaft zu verdeutlichen. Durch die Vernetzung der Selbstständigen durch den BDS entsteht außerdem eine Gemeinschaft der Selbstständigen und ein partnerschaftliches, wirtschaftliches und soziales Verbandsnetz. Innerhalb dieses Verbandsnetzes wird mittels verschiedener Aktivitäten der Aus- und Weiterbildung stetig Wissen vermittelt und so der Innovationsgeist der Selbstständigen unterstützt.

Anzeige

Unternehmerbrunch des BDS und der MU in Oberschwappach

Am 02. Februar 2019 findet im Schlossrestaurant Zeitlos im Schloss Oberschwappach ein Unternehmerbrunch des BDS und der MU statt.

Nach einem kurzen Grußwort von David Selig, 1. Vorsitzender BDS Haßberge, und Robert Dürnhöfer, Bezirksvorsitzender BDS Unterfranken, informiert ein Mitarbeiter der BDS Service GmbH, Dirk van Elk, die Teilnehmer über die Vorteile einer Mitgliedschaft im BDS und von welchen Rahmenverträgen Unternehmer hier profitieren können.

Im Anschluss referiert Gabriele Scholz, Präsidentin des BDS Bayern, in einem Impulsvortrag zum Thema „Unternehmer in die Parlamente – mehr Unternehmer in die Politik“.

Ebenfalls sein Kommen zugesagt hat der Rechtsanwalt und Landtagsabgeordnete der CSU Steffen Vogel. Er wird im Rahmen des Unternehmerbrunches zum Thema „Wirtschaftspolitik in Bayern“ informieren und diskutieren. Im Weiteren wird Robert Dürnhöfer kurz zu Mittelstandsunion- und Wirtschaftsthemen Stellung nehmen.

Nach diesen kurzen Vorträgen steht für den weiteren Verlauf der Veranstaltung das Netzwerken im Vordergrund: da sich die Interessen und Themen des BDS Bayern e.V. und der Mittelstandsunion sehr nahe stehen, freuen sich die Veranstalter auf einen regen Austausch zwischen Politik und Wirtschaft. Außerdem sollen die teilnehmenden Unternehmer erfahren, wie auch Sie die Politik und Ihren Wirtschaftsstandort aktiv mitgestalten und sich für Ihre Interessen einsetzen können.

Nutzen doch auch Sie die Gelegenheit des Unternehmerbrunches und richten Sie Ihre Fragen und Anliegen vor Ort an die Politik und den BDS!

Weitere Informationen

Unternehmerbrunch des BDS und der MU
WANN? Samstag, 02. Februar 2019, ab 9.00 Uhr (bis ca. 14.00 Uhr)
WO? Im Schloss Oberschwappach – Schlossrestaurant Zeitlos | Schlossstraße 6, 97478 Oberschwappach

Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 29. Januar 2019 in der BDS Geschäftsstelle Nordbayerns unter bds-nordbayern@bds-bayern.de notwendig.

Die Kosten für den Frühstücksbrunch betragen pro Person 15,- € und werden direkt vor Ort von den Teilnehmern bezahlt.