Open Air – Stadtpark Konzerte in Forchheim

Den Auftakt macht Ringlstetter & Band am 10.07.2021 /Pressefotos_©storiestobeto(

Nach langer Stille gibt es jetzt die Möglichkeit einige coronakonforme Freiluftkonzerte im Stadtpark in Forchheim zu veranstalten. Gesponsert wird die Veranstaltungsreihe von der VR Bank Bamberg-Forchheim und dem Förderprogramm „Neustart Kultur“. 

Tickets gibt es ab Freitag, den 11.06.2021 unter www.kartenkiosk-bamberg.de oder der Hotline 0951-23837. Vergünstigte Karten gibt es außerdem für Kunden der VR Bank Bamberg-Forchheim in der Hauptstelle in Forchheim, Hauptstraße 39.

Ringlstetter & Band Heile Welt Tour 2021, 10.07.2021 / 19:30 Uhr 

Weniger ist mehr. Wenn Hannes Ringlstetter Texte schreibt, geht das vom Vielen zum Wenigen. Reduzieren braucht Zeit, sagt er. Was dabei herauskommt: Gar kein Weltschmerz. Ganz viel echtes Leben. Und Substanz. In einer Sprache, die den Kern der Dinge freilegt und mit dem Witz, den es braucht, um das echte Leben auszuhalten.

ABBA-Night The Tribute Concert 11.07.2021 / 18:30 Uhr 

Bis heute zählt ABBA mit 380 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte und die professionelle Bühnenperformance bei der ABBA-Night tut alles dafür, dass dieser Ruhm nicht verblasst: Die Band liefert nicht nur ein einzigartiges musikalisches Spektakel, sondern auch eine packende Bühnenshow in originalgetreuen Kostümen. Eine Show, die das Raum-Zeit-Kontinuum außer Kraft setzt und die Zuschauer quasi direkt in die schrillen 70er Jahre beamt. Mit Plateausohlen und Glitzeroveralls lassen die Musiker, die Illusion wahr werden, Anni, Agnetha, Björn und Benny stünden live auf der Bühne.

Han´s Klaffl Nachschlag! Eh ich es vergesse… 12.07.2021 / 19:30 Uhr 

Non scholae, sed vitae discimus, sagte Seneca und meinte damit, dass wir nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen. Han’s Klaffl, ehemaliger Lehrer und Staatskabarettist auf Lebenszeit, beweist in seinem vierten Programm: Seneca irrt. Und zwar gewaltig! Es gibt nämlich Menschen, die nicht nur für das Leben, sondern auch für die Schule lernen. Ja sogar nur für die Schule, weil Leben und Schule bei ihnen identisch sind. Sie ahnen es: Es geht um Lehrer.

Bodo Wartke Wandelmut 13.07.2021 / 19:30 Uhr 

Mutig sein! Mit seinem sechsten Klavierkabarettprogramm erforscht Bodo Wartke eine beständig, in allem wirkende Dynamik: das Wechselspiel von Stetigkeit und Wandel. Wandelmut bietet einen Konzertabend, bei dem Bodo Wartke nicht nur seine Gedanken über den Weltenlauf teilt: In welchem Land, in welcher Gesellschaft will ich leben? Sollen wir es beim Alten belassen oder Neues wagen? Er besingt auch die eigene Wandlung und hinterfragt – persönlich und humorvoll – seine neue, vorher nicht gekannte, Rolle als Familienvater.

Heißmann & Rassau Sommer, Sand & Gwaaaf 14.07.2021 / 19:30 Uhr 

Fränkischer Humor als Impfturbo gegen den Pandemie-Blues: Volker Heißmann und Martin Rassau haben für die Zeit nach dem Lockdown ein fulminantes Open Air-Programm vorbereitet. Egal, ob chaotische Urlaubsplanung, Stress beim Kofferpacken oder Missverständnisse im Biergarten – die beiden Fürther Vorzeige-Komödianten parodieren den Sommer und seine Besonderheiten auf unnachahmliche Weise. Eine bunte, temporeiche, aberwitzige und urkomische Sketch-Parade mit beliebten Klassikern, grandiosen neuen Gags und natürlich jeder Menge aktueller Bezüge.

Kellerkommando Fränkischer Folk mit fetten Beats 15.07.2021 / 19:30 Uhr 

Am Anfang war die Idee, fränkische Volksmusik mit modernen Sounds zu mischen. Inzwischen hat sich die Band um den Heroldsbacher Musiker David Saam in die Herzen unzähliger Menschen von der Nordsee bis zu den Alpen gespielt. Als fränkische Kulturbotschafter waren die fünf Männer sogar in der Ukraine und in Mexiko. Ihr unachahmlicher Mix aus treibenden Beats, fettem Gebläse von Trompete und Posaune, markigen Synthbässen und verflixt sexy Ohrwürmern (immer wieder diese fränkischen Ohrwürmer aus Opas und Omas Plattenkiste!) lässt Beine zucken und Kehlen johlen.

Hier steckt viel Party drin, ein bisschen Ska, eine Prise Elektro, ein Batzen Punk, ein Hauch von Kerwa, selbst Metaller schütteln fröhlich Haare und Beine. So bunt wie die Musik ist die Mischung im Publikum: Menschen zwischen 0 und 100 Jahren reiben sich verwundert die Augen, dass sie auf dem selben Konzert gelandet sind und alle miteinander Spaß haben, wenn das Kellerkommando seine fränkischen Hymnen anstimmt.

Django Asül Offenes Visier 16.07.2021 / 19:30 Uhr 

Ganz ohne Scheuklappen und toten Winkel, sondern mit Weitblick und einer gehörigen Portion purer Gaudi präsentiert Django Asül sein aktuelles Programm ,,Offenes Visier“. Ein Power-Programm für Jederfrau und Jedermann, unheimlich amüsant und unterhaltsam. Und nein, Django Asül beschäftigt sich in diesem Werk nicht mit Parteien und Politikern, sondern mit den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: Solidarität und Nachhaltigkeit. Klingt vielleicht spröde – aber nicht bei Django. Denn er hat begriffen: Die Realität da draußen hat schon lang nichts mehr mit der Wirklichkeit zu tun.

Willy Astor Jäger des verlorenen Satzes 17.07.2021 / 19:30 Uhr 

Der Podestsänger Willy Astor präsentiert sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes. Alles was in der Deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein! Der Silbenfischer und Komödiantenmechaniker aus Bayern ist wieder unterwegs mit neuer Wortsgaudi und begibt sich auf die Suche nach Subjekt, Objekt und Glutamat.

Sebastian Reich & Amanda – Glückskeks 18.07.2021 / 18:30 Uhr 

Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren möchte? Und wenn ja, wäre das gut oder schlecht? Und überhaupt, was ist das, Glück? Braucht man das? Wo gibt es das? Wie kommt man da ran? Und bleibt das dann? Und wenn nicht? Haben das dann andere? Oder, ist Glück gar der Sinn des Lebens? Fragen über Fragen, auf die Amanda dringend eine Antwort sucht. Das tut sie auf ihre unnachahmliche Art und Weise im aktuellen Programm „Glückskeks“!