Tödliche Blumengrüße – unser Buchtipp im Februar

TEILEN
Gewinnen Sie mit MAINLIKE den Krimi „Vanitas – Schwarz wie die Erde“ von Ursula Poznanski
Gewinnen Sie mit MAINLIKE den Krimi „Vanitas – Schwarz wie die Erde“ von Ursula Poznanski

Herzlichen Glückwunsch. Viel Freude mit dem Buch:

Manuela Zdansky

 

Gewinnen Sie mit MAINLIKE den Krimi „Vanitas – Schwarz wie die Erde“ von Spiegel-Bestseller-Autorin Ursula Poznanski

Tödliche Blumengrüße: „Vanitas – Schwarz wie Erde“ ist der Auftakt zur neuen Thriller-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Ursula Poznanski. Eine Wiener Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit ermittelt gegen ein skrupelloses Verbrecher-Syndikat.

„Ursula Poznanski schreibt Krimis, nach denen ich süchtig werden kann.“ Angela Wittmann, Brigitte

„Vanitas – Schwarz wie die Erde“ von Ursula Poznanski

Vanitas – Schwarz wie Erde. Ursula Poznanski, Verlagsgruppe Droemer Knaur, 14,99€

Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen – denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel in Frankfurt einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte … Ein psychologisch dichter Thriller mit ungewöhnlicher Heldin und Gänsehaut-Garantie!

Über die Autorin

Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren, wo sie mit ihrer Familie auch heute lebt. Sie war viele Jahre als Journalistin für medizinische Zeitschriften tätig. Nach dem Erfolg ihrer Jugendromane «Erebos», «Saeculum» und der Eleria-Trilogie landete sie bereits mit ihrem ersten Thriller «Fünf» auf der Bestsellerliste. Es folgten weitere Bände um das sympathische Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger sowie eine Thriller-Reihe zusammen mit Bestsellerautor Arno Strobel.

Nun hat sie eine der ungewöhnlichsten Heldinnen der Kriminalliteratur geschaffen – eine Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit…

Jetzt mit MAINLIKE das Buch „Vanitas – Schwarz wie die Erde“ gewinnen – so geht´s

Gewinnen Sie jetzt mit MAINLIKE 1x das Buch „Vanitas – Schwarz wie die Erde“ von Ursula Poznanski, bereitgestellt von und abzuholen in der Bücherwelt im Ertl-Zentrum. Einfach den Facebook Post auf der MAINLIKE Facebook-Seite „liken“ und „kommentieren“. Oder über unser Kontaktformular unter dem Stichwort „Vanitas – Schwarz wie die Erde“ teilnehmen. Das Gewinnspiel endet am 15.02.2019 – 17:00 Uhr. Mit der Teilnahme akzeptieren Sie unsere Gewinnspiel-Bedingungen. Nachzulesen unter www.mainlike.de/gewinnspiel-bedingungen

Anzeige

Meine Bücherwelt im Ertl-Zentrum

Unser Buchtipp war nichts für Sie? Kein Problem: in der Bücherwelt im ERTL Zentrum finden Sie mit fachkompetenter, individueller Beratung für alle Anliegen und Wünsche das passende Buch.

Auf über 300qm bietet die Bücherwelt nicht nur ein großes und vielseitiges Buch- und Unterhaltungssortiment an, sondern lädt mit gemütlichen Sitzecken auch zum Schmökern, Verweilen und Wohlfühlen ein.

Sie suchen einen bestimmten Artikel, der gerade nicht auf Lager ist? Auch kein Problem: innerhalb von 24h besorgt Ihnen die Bücherwelt Ihr Wunschbuch.

Eine Riesenrutschbahn für Kinder und 700 kostenlose Parkplätze direkt vor dem Ertl-Zentrum – mit direktem Zugang zur Bücherwelt – runden das perfekte Einkaufserlebnis ab.

Nach dem Motto „Kaufe und klicke in der Region“ unterstützt die Bücherwelt im ERTL Zentrum sehr gerne fränkische Verlage und Autoren.

Alle Informationen zur Bücherwelt sowie das aktuelle Sortiment finden Sie auch online unter http://www.meinebuecherwelt.de/

Meine Bücherwelt
Im Ertl-Zentrum
Emil-Kemmer-Str. 19
96103 Hallstadt

Tel.: 0951/9644211
buecherwelt@ertl-zentrum.de

www.meinebuecherwelt.de

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 9.30 – 19.00 Uhr
Samstag: 9.30 – 18.00 Uhr